NFL Draft - 2023 + kurz erklärt

NFL Draft 2023

Der kommende nächste NFL Draft wird am 27.04.2023 in Kansas City, Missouri stattfinden, und natürlich wieder live als Stream übertragen werden.

 

NFL Draft - was ist das eigentlich?

Beim jährlichen NFL-Draft werden die Topspieler der US-Colleges an die NFL-Teams vermittelt. Hierzu gibt es ein sehr komplexes Draft-System der NFL.

Der Draft ist mit ein Grund dafür, warum die Profi-Liga NFL immer so spannend ist und bleibt, da so die Top-Talente oft an die aktuell schwächeren Teams gehen und diese somit wieder eine Chance kriegen, ein besseres Team zu stellen.

Bestes Beispiel der letzten Jahre: Cincinnati Bengals

Die letzten Jahre immer eher schlecht statt gute Saison gespielt, dann im Draft den neuen Quarterback Joe Burrow geholt, und zack, standen sie in seiner zweiten Saison im Superbowl gegen die Rams.

NFL Draft - Regeln

Grundsätzlich darf die schlechteste Mannschaft der letzten Saison den ersten Spieler (Draftpick #1) auswählen, also draften.

Jedoch dürfen die Teams untereinander auch Draft-Plätze tauschen, kaufen oder anders verhandeln. Hier gibt es spezielle Manager-Teams, die das ganze Jahr nichts anderes machen, als sich über den nächsten Draft den Kopf zu zerbrechen.

Und: nicht immer ist der Draft-Pick #1 wirklich auch ein guter NFL-Spieler. Oft schon ist es passiert, dass Spieler, die an erster Stelle gedraftet wurden, dann doch nich in der NFL überzeugen konnten. Es hat also auch viel mit Zufall & Glück zu tun (trotz der ganzen Stats-Vorbereitung).

weitere Themen zum NFL Draft:

 

spektakuläre Drafts

Late Draft -Spieler

undrafted Players