Über uns / Über mich - warum Football

Vom Fan zum Online-Shop

Gegründet: Januar 2021.

Seitdem ich 8 Jahre alt bin, bin ich schon Fan von American Football.

Seitdem fasziniert mich diese Sportart, dass ich mich "jeden verdammten Sonntag" (wenn Saison ist) auf die Couch setze und mitfiebere. Ich erzähle euch gern genauer, wie ich zum FOOTBALL kam...

Miami Dolphins: die erste (Football)-Liebe: 8 Jahre (1987)

USA, Florida-Urlaub mit den Eltern: und ein zufälliger Besuch im damaligen Joe-Robbie-Stadium in Miami hatten´s mir dann angetan: ich fand diesen amerikanischen Sport mit den coolen Helmen und diesem Leder-Ei plötzlich MEGA und es hatte mich gecatched. Dan Marino war damals mein Held und hing als Poster in meinem Zimmer (das Poster habe ich heute noch).

Hamburg Silver Eagles + Frankfurt Galaxy: The German Years (und 2. Liebe: (ca. 1990 -1995)

Ein toller Sportlehrer bietet Freikarten für American Football in Hamburg an. Wir sind dabei! Im Victoria-Stadion in HH-Eppendorf spielen die Silver Eagles, für uns eine große Party als Schüler.

Nach dem AMERICAN BOWL im August 1992 mit den Dolphins bin ich voll geflashed, endlich US-Football in Deutschland!

Mutti und ich fahren ins Frankfurter Waldstadion zum Game, später im Jahr gewinnt die Frankfurt Galaxy im Finale der "World League" (WLAF) und wird "Weltmeister"...

 

Angelo State Rams + Texas Longhorns: die 3. Football-Liebe: 26 Jahre (2005)

Ich war in den USA zum Studieren, hatte ein Stipendium an einer texanischen Uni bekommen (durch meine deutsche Uni). In Texas bedeutet den Menschen der Football ALLES. Dort werden riesige Stadien sogar beim College Football gefüllt, mehr als bei uns in der Bundesliga. 2005/06 waren die Longhorns aus Austin im College-Finale (Rose Bowl vs. USC) und nach ihrem Sieg war ganz Texas nur noch "burnt Orange". Eine tolle Zeit war das.

Dallas Cowboys: die 4. Football-Liebe: 30 Jahre (2009)

Wenn man einmal die Gastfreundschaft im Süden der USA erlebt hat, kann man eigentlich nur Fan von Football werden. Die Cowboys sind das Aushängeschild dieser großen Football-Tradition im Süden der USA (auch wenn sie seit Jahren leider sportlich nicht sehr erfolgreich sind). Sie sind das "Americas Team". Es ist also eher auch eine "Heimweh nach Texas"-Football-Liebe...

...und das schönste am Football: egal, welches Team du anfeuerst = Football is Family!

 

Falls ihr Fragen habt, schreibt mir gerne eine Email (Kontakt: siehe unten im Footer).

Euer,

Football-KING